Direkt von Bauern.

Westfleisch ist einer der führenden Fleischvermarkter in Deutschland und Europa. Das Unternehmen schlachtet, zerlegt, verarbeitet und veredelt an zehn Standorten in Nordwestdeutschland. Rund 30 Prozent der Produkte werden in über 40 Länder weltweit exportiert. Westfleisch beschäftigt rund 7.100 Menschen, der Hauptsitz ist im westfälischen Münster.

 

Die Europäische Genossenschaft (SCE) steht noch heute in der Tradition ihrer Gründung 1928. Mitglieder und Eigentümer sind mehr als 5.100 Landwirte. Über Kooperationsverträge erzeugen sie Schweine, Rinder und Kälber. Westfleisch garantiert deshalb Herkunft, Sicherheit und Qualität des wertvollen Lebensmittels Fleisch in ganz besonderem Maße - direkt von Bauern!


Zahlen, Daten,
Fakten:

Geschäftsbericht 2023

Westfleisch baut 2024 Marktanteile weiter aus

Alle Informationen

"Offensive Tiergesundheit"

setzt neue Standards

„Info für Landwirte”

Sonderausgabe Generalversammlung 2024