###HEADER_MOBILE###

Qualitätspartner zeigen, was sie können!

Willenborg-Plettenberg


Heinrich Willenborg-Plettenberg ist Landwirt in der fünften Generation und hat den Betrieb, der seit 1914 bewirtschaftet wird, mit seiner Frau Christa von den Schwiegereltern übernommen.

Bereits seit 2001 ist er Westfleisch-Kooperationspartner für Rinder und seit 2002 für Schweine. Mit Hilfe der ganzen Familie und - bei Bedarf - einer externen Aushilfe bewirtschaftet er den Hof und versorgt rund 1.500 Schweine und 20 Mastrinder in drei modernen Ställen. Zur Ausstattung gehören Strohkörbe, Lecksteine und Scheuerbäume für seine Schweine. Kranke Tiere kommen in einen separaten Genesungsstall auf Stroh.

Auf rund 85 ha betreibt der Landwirt Ackerbau. Der Großteil der daraus gewonnen Futtermittel wie Mais, Weizen und Triticale, einer Mischung aus Weizen und Roggen wird vermarktet. Die hauseigene Solaranlage sorgt für eine nachhaltige Energiegewinnung.

Heinrich Willenborg-Plettenberg engagiert sich mit Leidenschaft ehrenamtlich für verschiedene Organisationen und in der Politik. Er verreist gern mit seiner Familie bzw. Ehefrau, um abzuschalten und Neues zu entdecken.

 

 



Unsere Höfe stellen sich vor. Eine Übersicht von A bis Z finden Sie hier.